Übersetzung Georgisch- Deutsch

  • Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete Konrad-Wolf-Str.
  • Konrad-Wolf-Straße 46
    13055 Berlin Lichtenberg
107071_avatar_4_237574.jpg

So können Sie sich einbringen

Unser Sozialteam freut sich über eine Person, die Georgisch-Deutsch übersetzen kann. In unserer Unterkunft sind viele georgische Bewohner:innen, die Unterstützung benötigen beim Ausfülllen wichtiger Dokumente für das Sozialamt, dem Jobcenter, dem LAF oder dem Bezirksamt. Sie können uns hierbei wertvolle und bedeutsame Unterstützung geben, und unseren georgischen Bewohner:innen sehr weiterhelfen.

Die Übersetzungen und die Treffen können auch digital durchgeführt werden.

Zeitlicher Rahmen

der Zeitraum kann flexibel bestimmt werden, sollte aber ab dann regelämßig im gleichen Zeitraum stattfinden

Das sind wir

Die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Konrad-Wolf-Straße nahe dem Sportforum Hohenschönhausen bietet gegenwärtig ca. 400 Personen ein Zuhause. Sie wird betrieben vom Landesverband Berlin der Volkssolidarität. Insgesamt 17 hauptamtliche Mitarbeiter:innen kümmern sich unter anderem um die Verwaltung, den Sozialdienst und Kinderbetreuung. Doch es bedarf auch der ehrenamtlichen Unterstützung, um den Bewohner:innen die Integration zu ermöglichen. Interessierte Ehrenamtliche finden bei uns ein internationales, freundliches und engagiertes Team, dem die Bewohnerschaft am Herzen liegt. Zudem gibt es eine eigene Ehrenamtskoordination, die persönlich für alle Belange rund ums Ehrenamt, wie z.B. Versicherung, Ehrenamtspauschale oder auch für den Ideenaustausch zu Projekten ansprechbar ist.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Kontakt

Sie erhalten

  • Anleitung durch Fachkräfte
  • Danke-Feste
  • Erstattung entstandener Kosten
  • schriftliche Engagement-Vereinbarung
  • Tätigkeitsnachweise
  • Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeiten
  • Aufwandsentschädigung: 40€ pro Monat