Nachhaltige & partnerschaftliche Entwicklungszusammenarbeit

  • Ingnieure ohne Grenzen e.V. - Regionalgruppe Bochum
  • Willy-Brandt-Platz 8
    44787 Bochum
103028_avatar_4_182237.png

So können Sie sich einbringen

Wir sind Ingenieure ohne Grenzen und suchen genau dich, egal ob Ingenieur*in, Grafiker*in, Journalist*in, PR-Experte*in, …... also alle, die Lust auf Veränderungen haben:
Du möchtest dich gerne ehrenamtlich engagieren und überlegst, ob Ingenieure ohne Grenzen das Richtige für dich ist? Dann schau doch einfach bei der Regionalgruppe Ruhrgebiet vorbei!

Die Regionalgruppe freut sich stets über die Unterstützung in den Bereichen Organisation, Öffentlichkeitsarbeit/ PR, Fundraising sowie der Projektarbeit im In- und Ausland.

Ingenieure ohne Grenzen e.V. ist eine Hilfsorganisation, die sich auf technische und partnerschaftliche Entwicklungszusammenarbeit fokussiert. Ziel von Ingenieure ohne Grenzen ist es, die Lebensbedingungen notleidender und benachteiligter Menschen langfristig zu verbessern. Hierbei wird der Fokus auf eine nachhaltige, partnerschaftliche Unterstützung im Rahmen einer grundbedürfnisorientierten Entwicklungszusammenarbeit gelegt. Bei humanitären Krisen leistet Ingenieure ohne Grenzen der notleidenden Bevölkerung kurzfristige Hilfe, wenn auf Erfahrung und bestehende Partnerschaften zurückgegriffen werden kann. Im Sinne des Globalen Lernens ist Ingenieure ohne Grenzen auch im Inland aktiv. Die Information und Sensibilisierung über die Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit sowie die ganzheitliche Betrachtung globaler Zusammenhänge stehen dabei im Fokus.

Für die aktive Mitarbeit in den ehrenamtlichen Gruppen bestehen keinerlei Beschränkungen hinsichtlich Ausbildung oder Erfahrung. Das Wissen verschiedenster Berufsgruppen wird zum ganzheitlichen Erfolg der Organisation beitragen, wobei Interesse und Motivation mindestens genauso wichtig sind.

Zeitlicher Rahmen

Die Grundlage ist unser gemeinsames Treffen, welches alle 2 Wochen donnerstags um 18 Uhr stattfindet. Darüber hinaus finden weitere Treffen in Fachgruppen statt (z.B. zum Projekt, PR/FR, Bildungs- und Inlandsarbeit)

Das sind wir

Ingenieure ohne Grenzen - Regionalgruppe Bochum

Ingenieure ohne Grenzen ist eine gemeinnützig anerkannte private Hilfsorganisation. Ziel von Ingenieure ohne Grenzen ist es, die Lebensbedingungen notleidender und benachteiligter Menschen langfristig zu verbessern. Hierbei wird der Fokus auf eine nachhaltige, partnerschaftliche Unterstützung im Rahmen einer grundbedürfnisorientierten Entwicklungszusammenarbeit gelegt. Bei humanitären Krisen leistet Ingenieure ohne Grenzen der notleidenden Bevölkerung kurzfristige Hilfe, wenn auf Erfahrung und bestehende Partnerschaften zurückgegriffen werden kann. Im Sinne des Globalen Lernens ist Ingenieure ohne Grenzen auch im Inland aktiv. Die Information und Sensibilisierung über die Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit sowie die ganzheitliche Betrachtung globaler Zusammenhänge stehen dabei im Fokus.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Sie erhalten

  • Erfahrungsaustausch
  • Fortbildung/ Qualifizierungsangebote
  • Haftpflichtversicherung
  • regelmäßige Informationen
  • Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeiten