Zivilcourage-Trainer:in/Kursleiter:in für Mutiger-Stiftung

  • muTiger-Stiftung
  • Augustastraße 1
    45879 Gelsenkirchen/Altstadt
80684_avatar_4_211848.jpg

So können Sie sich einbringen

Trainer:in/Kursleiter:in für Zivilcourage-Kurse

Für uns bedeutet Zivilcourage: Menschen müssen Verantwortung für sich selbst und die Gemeinschaft übernehmen. Keine leichte Aufgabe für den Einzelnen. In kritischen Situationen überwiegen oft die Angst, selbst Opfer zu werden, Gleichgültigkeit oder die Unsicherheit, sich richtig zu verhalten.

Zivilcourage kann man lernen. Als Trainer:in vermitteln Sie Ihren Mitmenschen (vom Grundschüler bis zum Senior) wichtige Grundlagen, um die Kurs-Teilnehmer:innen selbstbewusster, souveräner, aufmerksamer, kurz: muTiger zu machen. 

Inhalte, die Sie erst selbst in einem Kurs erlernen und dann vermitteln:

  • Selbstbehauptung und Antiopfersignale
  • Wirksames Gefahrenradar
  • Aufforderung Anderer zur Mithilfe
  • Vermeidung von Täterkontakt
  • Absetzen eines Notrufs mit den fünf W-Fragen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen 

Die Kurse richten sich sowohl an Jugendliche ab 15 Jahren als auch Erwachsene, bis hin zu Senioren – ganz egal ob mit oder ohne Handicap, ob mit schwarzem Gürtel in Judo – jeder ist herzlich willkommen um „muTiger“ zu werden.

Die Kurse finden in analoger oder digitaler Form statt, in einem Zeitraum bis zu vier Stunden.
Immer mit dem Ziel: Vermittlung von Handlungsoptionen zur Aktivität von Zivilcourage in kritischen Vorfällen!

Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung und werden aktiv geschult und begleitet.

Das sind wir

Die Idee zur Gründung der muTiger-Stiftung stammt von Sicherheitsexperten der KÖTTER Unternehmensgruppe und des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr. Immer öfter werden sie mit kritischen Situationen konfrontiert, in denen keine Hilfe geleistet wird. Dabei mangelt es selten an Hilfsbereitschaft, sondern es überwiegen die Angst, selbst Opfer zu werden oder die Unsicherheit, sich richtig zu verhalten.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Hilfsbereitschaft und Zivilcourage in der Gesellschaft zu fördern. Der Lösungsansatz liegt in der Stärkung des Einzelnen, richtig zu helfen, ohne sich selbst zu gefährden. Gemeinsam mit der Polizei haben wir ein Schulungsprogramm entwickelt, das genau das erreicht: mutige Menschen. Die Zahl der muTiger wächst von Schulung zu Schulung, wir nähern uns so Schritt für Schritt unserem ehrgeizigen Ziel, die Gesellschaft wirksam zu verändern. Wir laden Sie ein, diesen Weg mit uns zu gehen, gemeinsam können wir größere und schnellere Schritte machen!

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Kontakt

Das sollten Sie mitbringen

  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kontaktfreude
  • Eigeninitiative
  • Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Fortbildung