(Digi)Tandem @ THGA

  • Bochumer Ehrenamtsagentur (BEA)
108390_avatar_4_238581.png

So können Sie sich einbringen

In Kooperation mit der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) organisiert die bea jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat ein Tandemtreffen. Dies ist aus der Grundidee entstanden internationale Student*innen mit und ohne Fluchterfahrung bei der Ankunft in Bochum und Deutschland zu unterstützen. Mittlerweile richtet sich das Angebot generell an zugezogene Student*innen. Bei dem Tandemtreffen kommen Student*innen der THGA mit ihren Tandempartner*innen und anderen Interessent*innen zusammen. Im spielerischen und lockeren Austausch lernen die Teilnehmer*innen gegenseitig voneinander, vertiefen ihr interkulturelles Verständnis und bauen ihre Sprachkenntnisse aus. 

Das Tandemtreffen findet je nach aktueller Lage digital oder in Präsenz statt. Im digitalen Raum steht jedes Mal ein anderes Thema im Mittelpunkt. Die Moderation und Durchführung der Veranstaltungen wird von der bea übernommen. Passend zum Thema werden Quizze und Spiele vorbereitet und alle können ihre Erfahrungen und Meinungen teilen.

In Präsenz stehen meist aktive Unternehmungen auf dem Plan. Organisiert und moderiert von der bea gehen alle gemeinsam zum Bowling oder in den Park zum Schwedenschach spielen. 

Ihr wollt auch dabei sein, Leute kennen lernen, euch austauschen und gleichzeitig Menschen dabei unterstützen ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen?

Dann seid mit dabei und meldet euch !

Zeitlicher Rahmen

jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat

Das sind wir

Die Bochumer Ehrenamtsagentur (bea), ist eine Beratungsstelle für Ehrenamtliche auf der Suche nach geeigneten ehrenamtlichen Tätigkeiten, sowie für Vereine, die Ehrenämter zu vergeben haben und dafür entsprechende ehrenamtliche Mitarbeiter suchen.