Remote Engagement – Werde Sprachpartner:in für Deutschlernende

  • Little World
  • Die Initiative ist bundesweit aktiv und ein Engagement ist ortsunabhängig möglich.
116487_avatar_4_247064.png

So können Sie sich einbringen

Du suchst ein Ehrenamt, das flexibel ist und sich nach deinem Alltag richtet? Dann suchen wir dich!

Little World vernetzt Deutschlernende mit Sprachpartner:innen über eine digitale Plattform. Das Ziel: einfach Deutsch sprechen. Das kostenlose Angebot erleichtert die Ausübung eines Ehrenamtes sowie den Zugang zur deutschen Sprache und Gesellschaft.

Und wie genau?

Little World hilft dabei, hilfsbereite Sprachpartner:innen mit Deutschlernenden aus der ganzen Welt zu verbinden. Ausgangspunkt sind gemeinsame Interessen, die auf der Plattform angegeben werden und zu einem Match führen. Via Telefon oder Videocall kann sich dann ausgetauscht werden. Die Themen wählen die Gesprächspartner:innen selbst, ebenso wann und wie regelmäßig sich getroffen wird.

Wir wissen: Das Interesse an einem Ehrenamt ist groß, aber es passt nicht in jeden Alltag. Mit Little World wird Helfen jetzt einfacher. Du bestimmst selbst, wann du kannst – und schon 30 Minuten können eine große Hilfe für andere sein – und sorgen schon für mehr Chancengleichheit und mehr Miteinander.

Probiere es doch gleich mal aus auf little-world.com

Zeitlicher Rahmen

Die Sprachpartnerschaft ist zeitlich flexibel und kann ganz nach den eigenen Möglichkeiten gestaltet werden.

Das sind wir

Little World vernetzt Deutschlernende mit Sprachpartner:innen über eine digitale Plattform. Das Ziel: einfach Deutsch sprechen. Das kostenlose Angebot erleichtert die Ausübung eines Ehrenamtes sowie den Zugang zur deutschen Sprache und Gesellschaft.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Kontakt

Das sollten Sie mitbringen

  • gute*r Zuhörer*in
  • Begegnung mit anderen Kulturen
  • soziale Ader

Sie erhalten

  • Erfahrungsaustausch
  • Kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  • Kostenlose Veranstaltungen
  • regelmäßiger Austausch mit den Ansprechpartner*innen
  • Tätigkeitsnachweise