Öffentlichkeitsarbeit

  • Ingenieure ohne Grenzen e.V. / Regionalgruppe Magdeburg
77302_avatar_4_48317.jpg

So können Sie sich einbringen

Der Verein Ingenieure ohne Grenzen sucht kreative und teamfähige Freiwillige zur Organisation und Durchführung von PR-Aktionen, wie z.B. Infostände, Presseartikel, Interviews, Benefizveranstaltungen. Wünschenswert sind Grundkenntnisse in der englischen Sprache sowie Kenntnisse im Grafikdesign für Flyer- und Plakatgestaltung.

Während Corona finden die wöchentlichen Treffen und Workshops digital statt und auch das Fundraising läuft überwiegend über Online-Kanäle (Website, Social-Media, etc.). Eine Mitarbeit ist aber trotzdem problemlos möglich.

Zeitlicher Rahmen

ca. 3 Stunden pro Woche

Das sind wir

Der Verein Ingenieure ohne Grenzen ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation, die sich mit der Lösung ingenieurtechnischer Aufgaben in Entwicklungsländern befasst. Vereinsmitglieder sind sowohl aktive Ingenieur*innen verschiedenster Bereiche und Student*innen des Ingenieurwesens als auch Unterstützer*innen und Sponsor*innen anderer Berufe.
Ingenieure ohne Grenzen e.V. plant eigene technische Hilfsprojekte und führt diese vor Ort durch, hilft durch Wissenstransferleistungen anderen Hilfsorganisationen und Bedürftigen bei ingenieurspezifischen Fragestellungen und leistet Forschungs- und Aufklärungsarbeit im Bereich nachhaltiger technischer Entwicklungszusammenarbeit.
In der Regionalgruppe Magdeburg sind die Öffentlichkeitsarbeit und die Spendenakquise zwei wichtige Säulen, ohne die eine Projektarbeit nicht möglich ist.

Sie erhalten

  • Dienstbesprechungen
  • Erfahrungsaustausch
  • Fortbildung/ Qualifizierungsangebote
  • Haftpflichtversicherung
  • kostenlose Veranstaltungen
  • regelmäßige Informationen